Sabine Leidig
Zurück zur Seite

Redetext

Termine
Juli
ÖPNV – gut für alle! Gemeinsam für bessere Arbeit und mehr Geld
03.07.2020 15:30 Uhr – Online-Diskussion über alfaview / Livestream auf Facebook: https://de-de.facebook.com/Sabine.Leidig/
Lange wurde der öffentliche Verkehr von der Politik vernachlässigt. Heute wissen wir, ohne den Ausbau und die massive Stärkung der »Öffis« kann die Wende zu sozialer und klimagerechter Mobilität nicht gelingen. Wichtige Voraussetzung für einen starken ÖPNV sind gute Arbeitsbedingungen der Beschäftigten und eine auskömmliche öffentliche Finanzierung, die sowohl die Ausfälle durch die Corona-Krise vollständig deckt als auch den notwendigen Ausbau stemmt. Die Preise für Fahrgäste müssen gesenkt werden, damit Mobilität nicht immer stärker vom eigenen Geldbeutel abhängig ist. DIE LINKE. im Bundestag unterstützt deshalb die Beschäftigten in der am 1. Juli 2020 beginnenden Tarifauseinandersetzung. Gleichzeitig setzt sie sich für wesentlich mehr Geld vom Bund für den ÖPNV insgesamt ein. Denkbar sind auch neue Finanzierungsinstrumente wie eine ÖPNV-Abgabe für ortsansässige Unternehmen. Mit unseren Gästen von der TU Berlin, dem VDV, ver.di und Students for Future wollen wir diese und weitere Themen rund um die Zukunft des öffentlichen Verkehrs diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Juni
Online-Austauschtreffen: Wie die linke Verkehrswende durchsetzen?
11.06.2020 19:00 Uhr – Online
Sabine Leidig (MdB DIE LINKE), Knut-Sören Steinkopf (ver.di-Gewerkschaftssekretär Bundesfachbereich Verkehr, Organzing und Kampagnen) Verkehr betrifft uns alle. Während immer mehr und immer größere Autos unsere Städte verstopfen sieht es beim öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) teilweise dramatisch aus. Veraltete Flotten, mangelnder Anschluss im ländlichen Raum und schlechte Bedingungen für die Beschäftigten. Viele Menschen mit niedrigem Einkommen sind allerdings auf gut ausgebauten und bezahlbaren ÖPNV angewiesen. Vor dem Hintergrund des Klimawandels wird die Stärkung des ÖPNV zur Reduzierung der CO2-Emmissionen nochmal drängender. Dieses Jahr stehen bundesweit Tarifauseinandersetzungen in den Verkehrsbetrieben an. Neue unerwartete Bündnisse von Klimabewegung und Gewerkschaften zeichnen sich ab. DIE LINKE muss Teil davon sein, wenn es um die Durchsetzung von Interessen der Beschäftigten und Klimagerechtigkeit geht. In dem Online Austauschtreffen wollen wir festhalten, was Forderungen für eine linke Verkehrswende sind und wie wir vor Ort aktiv werden können. Dazu haben wir Sabine Leidig (MdB DIE LINKE) eingeladen und Knut-Sören Steinkopf (ver.di), der uns ein Einblick in die anstehende Tarifauseinandersetzung geben wird und wie die Kampagne dazu aussieht. Anschließend wollen wir uns über Aktivitäten vor Ort austauschen. Die Veranstaltung wird online als Videokonferenz mit BigBlueButton stattfinden. Eine Teilnahme mit Telefon ist möglich. Um Anmeldung bis zum 8. Juni wird gebeten. Link und Telefonnummer für die Teilnahme werden rechtzeitig zugeschickt. Für Rückfragen: christoph.barta@die-linke.de

Mai
Online-Frühlingsakademie -Podium Klimagerechtigkeit
27.05.2020 19:30 Uhr – Meeting-ID: 895 8861 6498; Passwort: 092166
Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch um 19:30 Uhr. https://us02web.zoom.us/j/89588616498?pwd=Zm1RcEU4TkdrTHZQUXZnc0RBZ3Y0Zz09 Meeting-ID: 895 8861 6498 Passwort: 092166 Der eigentlichen Veranstaltung tretet Ihr um 19.30 Uhr dann unter diesem Link bei: https://zoom.us/j/93279549934 Tagesordnung: 1. Was müssen wir tun angesichts der Klimakrise? * Da könnte Hans etwas allgemeiner zur Unvereinbarkeit von Kapitalismus und Ökologie sprechen, Sabine mehr zum Aktionsplan Klimagerechtigkeit erzählen, und Bernd etwas zum linken Green New Deal und seinen Vorschlägen für die Automobilindustrie. 2. Wie und mit wem kommen wir zu linken Mehrheiten? * Da wäre es spannend, die innerlinken Kontroversen herauszuarbeiten. Wo liegen Knackpunkte in der linken Klimadebatte? Wieso erreichen wir noch nicht genügend Menschen mit unseren klimapolitischen Positionen? Brauchen wir eine andere Ansprache oder eine andere Zielgruppe? Was muß DIE LINKE besser machen? 3. Ist durch Corona die Lage für klimafreundliche Politik besser oder schlechter geworden? Was müssen wir jetzt als LINKE tun?

Nulltarif in Bus und Bahn – auch in Frankfurt!
11.05.2020 19:00 Uhr – Zoom-Meeting-ID: 823 2847 1164
Eine Online-Veranstaltung der Aktionsgruppe der LINKEN Frankfurt zusammen mit dem Club Voltaire. Gäste: Heiner Monheim (Verkehrswissenschaftler), Sabine Leidig (MdB, Mitglied des Verkehrsausschusses) und Julian Wahl (Fraktionsreferent im Römer für Umwelt, Verkehr, Sport, Kultur). Einwahl in die Veranstaltung über: https://us02web.zoom.us/j/82328471164

Ratschlag „Öffentlicher Nahverkehr“ der Rosa-Luxemburg-Stiftung
08.05.2020 18:00 Uhr – Universität Leipzig
+++ Wegen Corona-Virus kein Live-Treffen +++ alternatives digitales Format wird erarbeitet +++

April
Demokratisiert Euch! 10 Jahre ISM – Zeit nach vorne zu schauen
24.04.2020 19:00 Uhr – Berlin-Neukölln: Refugio; Lenaustraße 3-4
+++ Absage wegen Corona +++ Verschoben auf den Herbst +++

März
Berlin: ÖPNV – gut für alle! Forum zu solidarischer Mobilität
13.03.2020 11:00 Uhr – Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Berlin (Europasaal)
+++ Abgesagt wegen Corona +++ Sobald die weitere Entwicklung abschätzbar ist, wird ein Alternativtermin bekanntgegeben +++